Unikliniken Deutschlandweit

Kinderherzen wollen schlagen


Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen
HINWEIS: Ihr neuer Eintrag erscheint erst nach
Freischaltung des Eintrages durch den Betreiber.


1
(12 Einträge total)

#12   Jennifer 28.01.2014 - 16:39
Tapfer! Respekt!

#11   Sandra Domachowski28.01.2014 - 08:33
kleiner Mann ich durfte dich kennenlernen als zu in München gekämpft hast - ich wünsch dir weiterhin alles Gute

#10   Ria Wulff25.01.2014 - 16:33
traurig so klein und muss schon so leiden.. Alles Gute , drücke euch fest die Daumen(hoffe euer Schutzengel passt auf dich ganz fest auf!!!!!

#9   Marion Stiefel22.01.2014 - 19:32
Gespräch zwischen Laura und Nonna

Nonna, soll ich dir etwas verraten?"
"ja, was denn?"
" ich muss bald gehen...."
"nein, sag das nicht. du wirst bei uns bleiben."
"hmm.....und wann musst du gehen? ich bin kein kleines kind mehr... also wann?"
"das weiss ich nicht das kann ich nicht wissen."
"bitte warte auf mich so lange wie du kannst, ok? "
"ok ... aber ich habe dir doch gerade gesagt, du wirst nicht sterben.
wir finden für dich ein neues herzchen..."
"aber was wenn ich kein neues herz haben will..."
"warum nicht? willst du denn nicht gesund werden?"
"doch, das will ich. aber ich will nicht, dass ein anderer mensch stirbt, damit ich leben kann...

#8   theodor marnz22.01.2014 - 14:54
bleibt tapfer ihr kleine helden ihe werdet wieder gesund wir denken an sich ♥

#7   corinna21.01.2014 - 18:37
Man darf das lachen nicht verlernen.
Diese Kinder beweisen es, was das wichtigste im Leben ist und schätzen es.
Wünsch alle kranken Menschen alles gute

#6   Alexandea20.01.2014 - 19:58
wer so süß lächeln kann mit so einem schicksal...respekt!!!!!!!es gibt menschen mit einer so großen stärke, das man fast beschämt ist.

#5   Judith Krenz19.01.2014 - 12:33
Ich durfte Laura kennen lernen. Sie hat mich in ihr Leben gelassen.

Ich hab von ihr gelernt im jetzt zu Leben. Das eben nur der Moment zählt.
Als ich sie mal gefragt habe: Denkst du auch manchmal daran was wäre wenn ich jetzt sterben würde...? und ihre Antwort war "Wenn ich immer daran denken würde was wäre wenn... dann würde ich ja praktisch auf den Tod warten..

Das hat mich echt gerührt die Geschichte was sie mir erzählt hat und wünsche dir liebe Laura und alle Kämpfer/innen viel Kraft und verliert nicht euer lächeln.. denn das ist das wichtigste im Leben...


#4   Sabine Hold18.01.2014 - 11:07
Das kleine Mädchen (Laura) das inziwischen schon 17 Jahre Alt geworden ist kann inprinzip wenns gut läuft, wenn absofort alles perfekt laufen würde noch 5 Jahre, 6 Jahre, 7 Jahre leben, aber sie kann auch morgen Tod umfallen und das ist eben warscheinlicher.

Ich wünsch dir alles gute kleine Maus und den anderen natürlich auch

#3   Daniela26.11.2013 - 15:14
das Leben ist das, was DU daraus machst.....mag sein,daß man einiges nicht lenken kann und doch ist es verdammt schlecht schon von Anfang an so negativ zu denken.

#2   DasTeam09.11.2013 - 18:10
Bitte keine Beiträge hier posten...
Danke

#1   Su Sissane09.11.2013 - 15:24
Was sind schon 200.000 gegen das Leben eines so kleinen Jungen...traurig das unsere Politiker Millionen selber einstecken oder anderen Ländern zufließen lassen....obwohl es so ein kleiner mensch viel nötiger hätte....

1
(12 Einträge total)

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!